Die Prinzipien und die Ethik der “PERMAnente AgriKULTUR“, gilt sowohl für den Lebensbereich der Einzelperson als auch für lokale Gemeinschaften bis hin zu großen gesellschaftlichen Entwicklungen. „Kultur“ – von Menschen Geschaffenes – soll mit „Natur“ so verknüpft werden, dass diese Verbindung permanent und nachhaltig möglich ist.

Infos unter: http://permakultur.net