ÖGG-Tipp: Handbuch Pflanzenschutz im Biogarten

//ÖGG-Tipp: Handbuch Pflanzenschutz im Biogarten

ÖGG-Tipp: Handbuch Pflanzenschutz im Biogarten

Fiona Kiss und Andreas Steinert zeigen auf, wie Sie Pflanzenkrankheiten und Schädlinge im Garten erkennen und ihnen bei Bedarf mit umweltschonenden Verfahren entgegen wirken können. Pflanzenschutz beginnt mit Vorbeugung. Maßnahmen wie richtige Sorten- und Standortwahl, Gesunderhaltung des Bodens, Fruchtfolge und Nützlingsförderung schaffen eine gute Basis. Düngung und Pflanzenstärkung unterstützen die pflanzeneigenen Abwehrkräfte. Erst bei Massenauftreten von Krankheiten und Schädlingen muss zu Pflanzenschutzmittel gegriffen werden, und da sollen im Hausgarten ausschließlich ökologische Mitteln zum Einsatz kommen. Oft ist jedoch eine Portion Gelassenheit die bessere Wahl, da sich in einem naturgemäß gepflegtem Garten bald ein biologisches Gleichgewicht zwischen Schädling und Nützling einstellt.

Das Buch ist trotz des auf den ersten Blick trockenen Themas – Pflanzenschutz – in einem erfrischendem Erzählstil geschrieben, ganz sicher kein reines Fachbuch, eher ein Lesebuch. Trotzdem behandelt es sehr kompetent praktisch alle Facetten des Themas. Und durch den feinen Humor bleiben Dinge oft besser im Gedächtnis als mit dem erhobenen Zeigefinger. So werde ich z.B. nie mehr vergessen, dass Schmierseife ausschließlich gegen weichhäutige Schädlinge wirkt: „Gegen Käfer, Raupen oder andere „harte“ Insekten hat die Seife keinen Effekt, außer, dass die Tiere nach der Anwendung schön sauber sind.“

176 S., € 34,90

    Inhalt
    Ausstattung
    Hobbygärtner
    ÖGG-Tipp
Fiona Kiss, Andreas Steinert
Löwenzahn Verlag
ISBN 978-3-7066-2593-7
H: Pflanzenschutz

2018-06-20T13:53:57+00:00