Sommervortrag im Botanischen Garten

Am 07. August 2019 um 17.00 Uhr

Fast jeder kennt die blau blühende Stauden-Lupine (Lupinus polyphyllus, Fabaceae). Sie stammt ursprünglich aus Nordamerika und ist heute häufig auf heimischen Waldschlägen und Straßenböschungen anzutreffen. Weniger bekannt ist, dass die Gattung Lupinus mehrere hundert Arten umfasst, zu denen auch einige wichtige Nahrungspflanzen gehören. So werden z. B. Lupinus albus, L. angustifolius, L. luteus oder L. mutabilis feldmäßig zur Samengewinnung angebaut. Mag. Felix Schlatti (Kärntner Botanikzentrum) stellt beispielhaft einige Lupinen-Arten vor, erklärt ihren Bauplan, spricht über ihre spannende Ökologie und nennt zahlreiche interessante Nutzungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt!

Ort: Kärntner Botanikzentrum, Prof.-Dr.-Kahler-Platz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

EINTRITT FREI!

Termine der nächsten Vorträge:
21. 8.  ○  4. 9.  ○  18. 9.