Internationale Orchideenaustellung – 25 jähriges Ausstellungsjubiläum

22. Februar bis 1. März 2020 in den Blumengärten Hirschstetten

Die Wiener Orchideen Gesellschaft bzw. die Österreichische Orchideengesellschaft veranstaltet seit 1994 die Internationale Orchideen- und Tillandsienschau, nun zum 12. Mal, in den Blumengärten Hirschstetten.

Die einmalige “Glashausatmosphäre” bei dieser Ausstellung ist (fast) einzigartig. Durch das natürliche Tageslicht erleben Sie als Besucher die Schönheit der Orchideen ähnlich wie an ihren Naturstandorten.
Diese Ausstellung ist – bezogen auf die Ausstellungsgröße, die Anzahl an Ausstellern und Orchideengärtner – eine der größten und schönsten in Europa. Aussteller aus Europa, Asien und Lateinamerika zeigen tausende von Orchideen, die für jeden begeisterten Orchideensammler etwas bieten.
2019 sind wir – die ehrenamtlichen Mitglieder der Wiener Orchideengesellschaft – wieder mit der intensiven Vorbereitung für die Ausstellung im Februar 2020 beschäftigt.
Informationen zur Wiener Orchideengesellschaft finden Sie unter dem nachfolgenden
Link www.orchideen-wien.at.

Eintrittspreis:

Erwachsene: € 7,-
Senioren, Studenten, Präsenz- und Zivildiener, Jugendliche bis 19 Jahre,
Personen mit Behindertenpass (jeweils gegen Vorlage des Ausweises):
€ 6,-
Für Gruppen ab 15 Personen, p. P.: € 5 ,-
Jugendliche bis 14 Jahre: frei


ÖGG-Mitglieder erhalten für einen einmaligen Eintritt eine Preisermäßigung auf € 5,-