Das Frühjahr ist eine der schönsten Zeiten des Gartenjahres, die Natur erwacht und die ersten Frühlingsboten begrüßen die Sonne. Die Fachgruppe Ikenobô Ikebana der ÖGG nützt die Gelegenheit und holt die erwachende Natur ins Haus. Im Zuge der Ausstellung im Vernissagenraum der Orangerie Kagran erhalten Sie Einblicke in die Welt des japanischen Blumenarrangierens. Die Mitglieder der Fachgruppe präsentieren frühlingshafte Arrangements nach den Traditionen der ältesten Ikebana-Schule der Welt. Von überlieferten Formen bis hin zu den modernsten Stilrichtungen eröffnen sich unzählige Variationsmöglichkeiten, Pflanzen ins rechte Licht zu rücken und zur schönsten Gestalt zu bringen. Am Samstag haben Sie die Möglichkeit, im Zuge einer Vorführung mitzuerleben, wie diese Arrangements entstehen.]Vielleicht weckt das in Ihnen die Neugier, selbst den kadô, den Weg der Blumen zu beschreiten und diese Kunst zu erlernen. Die ÖGG bietet Ihnen den passenden Rahmen dafür.

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 26. März 2015 um 18:30.

Öffnungszeiten sind Freitag, 27. März bis Sonntag, 29. März jeweils von 10:00 bis 18:00. Die Vorführung findet am 28. März um 15:00 im Seminarraum der ÖGG statt.

Der Eintritt ist frei!