Veranstaltungen 2016-12-07T13:42:40+00:00

Veranstaltungen

Die erste Blumen- und Pflanzenausstellung im Schwarzenberg’schen Garten im Mai 1827 führte zur Gründung der Gartenbau-Gesellschaft. In den ersten Jahren bestanden die Hauptaktivitäten in den Frühjahrs- und Herbstausstellungen. In einzelnen Jahren fanden bis zu fünf Ausstellungen statt. Vor allem adelige Gartenbesitzer stellten für diese Veranstaltungen seltene, besonders schöne oder auch neu eingeführte Pflanzen aus ihren Gärten zur Verfügung. Bei besonderen Anlässen wie dem hundertjährigen Jubiläum der Einführung von Camelia japonica nach Europa im Jahr 1839, der Weltausstellung 1873 oder der Silberhochzeit des Kaiserpaares 1879 war die Gartenbau-Gesellschaft sowohl im Vorbereitungskomitee als auch mit Ausstellungen beteiligt.

Bis in die 1930er Jahre nahm die Gartenbau-Gesellschaft regelmäßig an den Wiener Frühjahrs- und Herbstmessen teil. Es fanden Ausstellungen zu ausgewählten Themen statt, wie die Rosen- und Staudenausstellungen während mehrerer Jahre, „Blume und Plastik“ 1931 im Künstlerhaus, mehrere Gemüseausstellungen usw. Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der ersten Blumenausstellung 1927 veranstaltete die ÖGG eine große Jubiläums-Blumenschau und eine Ausstellung über neuzeitliche Gartengestaltung in den Räumen der Hofburg.

In den 1950er Jahren organisierte die ÖGG zwei große Obst- und Gemüseausstellungen in den Räumen des Kaufhauses Gerngroß in der Mariahilfer Straße.

In unregelmäßigen Abständen fanden zahlreiche weitere Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen statt, z. B. Adventausstellungen, mehrere Bonsai- und Ikebanaausstellungen, 1996 eine Rosensortenschau, 2004 Asientage u. v. m.

Anlässlich des 175. Jubiläums fand 2002 eine große Ausstellung über Carl Freiherr von Hügel und die ÖGG im Palmenhaus im Burggarten statt.

Gemeinsam mit den Österreichischen Bundesgärten veranstaltet die ÖGG seit 2000 die „Wiener Zitrustage“, eine Ausstellung mit wechselnden Schwerpunkten aus dem Themenbereich der Zitruskultur, in dessen Mittelpunkt die Schönbrunner Zitrussammlung steht. Des Weiteren ist die ÖGG regelmäßig mit unterschiedlichen Themen auf Fachmessen präsent, wie die „Tullner Gartenbaumesse“, die Gartenmesse „blühendes Österreich“ in Wels oder die Denkmalmesse „monumento“ in Salzburg.