Leitbild der ÖGG

Home/Über die ÖGG/Leitbild der ÖGG
Leitbild der ÖGG 2014-10-22T13:58:15+00:00

Im Jahr 2011 hat sich die ÖGG intensiv mit ihren Aufgaben auseinander gesetzt. Das „neue“ Leitbild drückt die vielfältigen Aufgaben dieser unabhängigen und gemeinnützigen Organisation aus:

Präambel: Die ÖGG ist eine Interessensgemeinschaft für alle Garten-  und Pflanzenfreunde und verbindet deren Organisationen.

Eckpunkt 1 – die ÖGG fördert
Die ÖGG fördert und vermittelt seit 1827 kontinuierlich und nachhaltig Gartenkultur in Österreich. Als überparteiliche, unabhängige, überkonfessionelle und gemeinnützige Organisation erfüllt sie diesen „Gartenkulturauftrag“.

Eckpunkt 2 – die ÖGG unterstützt:
Die ÖGG unterstützt und kooperiert mit all jenen „Bereichen“, die zur Gartenkultur in Österreich einen positiv qualifizierten Beitrag leisten. Dazu gehören alle Menschen, die an Garten, Pflanzen und Natur interessiert sind, sowie die gärtnerisch tätigen Fachleute, inklusive der Lehre, Forschung und Verwaltung.

Eckpunkt 3 – die ÖGG vermittelt:
Die ÖGG vermittelt ihre Fachkompetenz und ihr Fachwissen im Bereich Garten, Pflanze und Natur an ihre Mitglieder und an alle daran interessierten Menschen generations- und kulturübergreifend.
Die Angebote dazu sind:
– eine umfangreiche qualitativ hochwertige und in Österreich einzigartige Fachbibliothek (1838 angelegt und kontinuierlich erweitert, digitale Katalogisierung in Arbeit)
– die Fach- und Landesgruppenaktivitäten
– Workshops, Vorträge, Exkursionen, Ausstellungen, Fachberatung, Gartenreisen
– vielfältige Publikationen und Vernetzung

Eckpunkt 4 – die ÖGG setzt Impulse:
Die ÖGG setzt Impulse für die Gartenkultur in Österreich. Sie tritt als Botschafterin und Unterstützerin in diesem Bereich auf.