Boden–Substrat–Leben

//Boden–Substrat–Leben
Boden–Substrat–Leben 2017-02-06T15:06:21+00:00

Der Boden als Lebensgrundlage

Der Boden ist die Grundlage allen Lebens. Auf und in ihm wachsen alle Nahrungsgrundlagen. Deshalb ist der behutsame Umgang mit dieser Ressource für uns alle lebensnotwendig. Wir sollen ihn daher so behandeln, dass er für unsere Pflanzen dauerhaft ein optimaler Lebensstandort ist.

Boden

22,4 ha fruchtbarer Böden gehen in Österreich täglich durch Versiegelung verloren. In 20 Jahren wird dies einer Fläche in der Größe des Burgenlandes entsprechen. In 166 Jahren wäre bei gleichbleibender Verbauungsrate die gesamte Ackerfläche  Österreichs versiegelt.
Quellen: Österr. Hagelversicherung, GaLaBau 04/2014

Substrat

Qualitätskriterien wie Wasserdurchlässigkeit, Wasserhaltevermögen, Struktur und Zusammensetzung (Lehm, Grunderde, Kompost, Sand, …) des Bodens werden meist nicht zu Beurteilung des/r Bodens/Erde herangezogen.
Eher steht das „schöne, schwarze, stein- und pflanzenteilfreie Aussehen“ im Vordergrund. Dabei nimmt die Qualität sogar ab, wenn es darum geht diese Kriterien „herzustellen“.

Leben

Der Boden ist die Lebensgrundlage aller Pflanzen und damit aller Lebewesen und trotzdem messen wir ihm oft zu wenig Bedeutung bei.
Wir sollen ihn so behandeln dass er für unsere Pflanzen dauerhaft ein optimaler Lebenstandort ist.

2015 wurde seitens der Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der Böden erklärt. Damit soll auf die Böden und ihre Bedeutung als nicht-erneuerbare Ressourcen aufmerksam gemacht und auf ihre essentielle Wichtigkeit für die Landwirtschaft, Ernährung und viele Wirtschaftszweige hingewiesen werden. In diesem Jahr soll verstärkt über die Gefährung der Böden durch Versalzung, Versteppung und Flächeversiegelung informiert und mögliche Lösungen für diese Problematik gesucht werden.

Die Österreichische Gartenbau-Gesellschaft hat deshalb aktuell einen Folder erstellt und diesen im Zuge der Präsentation dieses Themas auf der Gartenbaumesse in Tulln 2015 erstmals aufgelegt. Dieser Folder gibt wertvolle Hinweise zur Bedeutung des Bodens für die Pflanzen, über Aufbau und Beschaffenheit eines guten Bodens sowie zur Pflege und Verbesserung.

Den Folder können Sie hier kostenlos downloaden:   Boden_V7_fix_Homepage

Weiters unterstützte die ÖGG die internationale wissenschaftliche Tagung Susgro, die vom 7.–11.9.2015 in der Technischen Universität Wien abgehalten und von der AGES (Agentur für Ernährungssicherheit) organisiert wurde.

Einige Impressionen von der Gartenbaumesse Tulln 2015: