ABGESAGT ! Blumenstecken nach der Wiener Schule – Kreatives Gestalten mit Frischblumen: Gestecke für Feste

//ABGESAGT ! Blumenstecken nach der Wiener Schule – Kreatives Gestalten mit Frischblumen: Gestecke für Feste
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am 22. und 29. März 2017 findet mit Ulrike Wallisch ein Blumenstecken-Workshop zum Thema „Kreatives Gestalten mit Frischblumen – Gestecke für Feste (Hochzeiten, Jubiläum usw.)“ statt.

Wenn Sie Ihre Feiern – sei es ein runder Geburtstag, eine Grüne, Silberne oder Goldene Hochzeit o.ä. – ganz nach Ihrem eigenen Geschmack und sehr persönlich mit Blumenschmuck gestalten wollen, dann sind Sie in diesem Kurs richtig!

Im ersten Teil erfahren Sie von der erfahrenen Kursleiterin Ulrike Wallisch, wie man den Festort, wie z.B. die Kirche ansprechend und effektvoll mit Blumengestecken dekorieren kann. In der zweiten Kurseinheit steht der Tischschmuck im Mittelpunkt. Mit fachlicher Anleitung und Unterstützung können Sie Ihre Vorstellungen umsetzten und Möglichkeiten ausprobieren

Bitte bringen Sie für die erste Einheit mit: 

  • Blumen nach Ihrem Geschmack
  • Foto des zu schmückenden Raumes flache Schale, mind. 25 cm Durchmesser
  • eine Garten- oder Blumenschere
  • einen Korb für den Transport Ihres fertigen Arrangements

Zweige und Steckhilfen für die 1. Einheit sowie ein Skriptum werden zur Verfügung gestellt.

Eintritt: € 34,- (mit GrünCard/ für ÖGG-Mitglieder € 30,-)

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Name*

Adresse

PLZ/Ort

Firma

Telefon*

Ihre E-Mail-Adresse*

ÖGG-Mitglied* JaNein

Anmerkungen:

Bitte abtippen: captcha

Mit meiner verbindlichen Anmeldung nehme ich zur Kenntnis, dass ich, sollte ich verhindert sein, eine Stornogebühr zu bezahlen habe: bei Absage bis 7 d vor Kursbeginn: 0 %, bei Absage zwischen 7 d und 24 h vor Kursbeginn: 50 %, ab 24 h vor Kursbeginn bzw. bei Nichterscheinen: 100 %. Weiters bin ich einverstanden, dass Foto- und Filmaufnahmen, die während der Veranstaltung von mir gemacht werden, für ÖGG-Zwecke (Homepage, Gartenmagazin, ...) verwendet werden.Die ÖGG übernimmt keinerlei Haftung für allfällig entstandene Schäden, Verluste oder Verletzungen während des Kurses.
Alle Angaben vorbehaltlich Änderungen, Irrtümer, Druckfehler.