Aktuelle Bücher

/Aktuelle Bücher
20 11, 2017

Stadt und Landschaft lesbar machen

2017-11-23T11:05:56+00:00

Der Schweizer Dieter Kienast (1945-1998) ist eine Schlüsselfigur der europäischen Landschaftsarchitektur. In ihrem Buch bietet Anette Freytag die erste kritische Auseinandersetzung mit Kienasts realisiertem Werk, seiner Entwurfshaltung und seinen theoretischen Positionen. Es beleuchtet zugleich eine prägnante Epoche der Landschaftsarchitektur, die seit den 1970er Jahren darum kämpft, wieder in integraler Teil der Stadtentwicklung zu werden. 432 [...]

Stadt und Landschaft lesbar machen 2017-11-23T11:05:56+00:00
16 11, 2017

ÖGG-Buchtipp: Pflanzendarstellungen im Jahres Rhythmus

2017-11-23T11:07:59+00:00

Die Autorin dieses Buches ist akademische Malerin und akademische Expertin für Gartentherapie. Sie hat aus ihrer Erfahrung in der Arbeit mit sehr alten desorientierten Bewohnern eines Pflegezentrums ein Buch mit Vorschlägen, Erklärungen und Tipps für das ganze Jahr zusammengestellt. Dabei wird gezeigt, wie in einfachen und gut angeleiteten Schritten den alten Menschen die Natur in [...]

ÖGG-Buchtipp: Pflanzendarstellungen im Jahres Rhythmus 2017-11-23T11:07:59+00:00
15 11, 2017

Global Gardening

2017-10-25T14:22:53+00:00

Der Versuchsgarten des Autors im burgenländischen Seewinkel beherbergt Tausende Pflanzen aus aller Welt. Noch nie war es möglich, an so viele attraktive und ungewöhnliche Pflanzen heranzukommen. Onlinehandel, Internetforen, moderne Pflanzenjäger und höhere Jahrestemperaturen ermöglichen eine neue Palette an Pflanzen und Gestaltungsmöglichkeiten, von denen die beliebtesten hier vom Autor vorgestellt werden. 240 S., € 29,90 [...]

Global Gardening 2017-10-25T14:22:53+00:00
10 11, 2017

Garten-Räume-Gestalten

2017-10-24T13:54:46+00:00

Die richtige Raumgliederung ist Voraussetzung, sich im Garten wohl zu fühlen. Sie erfahren in diesem Buch, wie Sie den Gartenraum begrenzen, Gartenräume aufteilen und verbinden und mit Pflanzen den Gartenraum verwandeln. 160 S., € 41,10

Garten-Räume-Gestalten 2017-10-24T13:54:46+00:00
5 11, 2017

Revival der Walnuss

2017-10-24T13:27:23+00:00

Die Kultivierung von Walnussbäumen hat in Deutschland lange Tradition. Die Autorin ist jedoch der Meinung, dass das ökonomische Potenzial der Walnuss bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Sie beschäftigte sich in ihrer Masterarbeit an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde mit diesem Thema und legt die Ergebnisse mit diesem Buch vor. 160 S., € 30,80 [...]

Revival der Walnuss 2017-10-24T13:27:23+00:00
1 11, 2017

Meine Welt der Stauden

2017-10-24T13:19:24+00:00

In diesem sehr persönlichen Staudenbuch erzählt Christian Kreß über seine Leidenschaft für Stauden. Der Leser lernt seine persönlichen Lieblingsstauden kennen, erhält Einblick in den Alltag eines Staudengärtners und erfährt Grundsätzliches über Anlage, Zusammenstellung und Pflanzung perfekter Staudenbeete. 224 S., € 30,70,-

Meine Welt der Stauden 2017-10-24T13:19:24+00:00
25 10, 2017

How Soon is Now?

2017-09-04T16:36:38+00:00

Der amerikanische Philosoph und Futurist Daniel Pinchbeck setzt sich bereits seit Jahren mit den Problemen unserer Zeit auseinander und erarbeitet alternative Lösungsansätze für die akuten ökologischen, sozialen und politischen Krisen. Seine zentrale These besagt, dass die Menschheit die Katastrophe unbewusst selbst herbeigeführt hat, um unseren gegenwärtigen Zustand zu ändern. 408 S., € 25,60

How Soon is Now? 2017-09-04T16:36:38+00:00
20 10, 2017

Meine zweite Natur

2017-09-04T16:28:49+00:00

Mit viel Humor erzählt der amerikanische Bestseller-Autor Michael Pollan aus seinem Leben als Gärtner, von den vielen kleinen Erfolgen und Misserfolgen oder dem Sinn und Unsinn des Rasenmähens. Das Buch ist eine wunderbare Mischung aus Belletristik, Autobiografie und Zeitgeschichte. 368 S., € 20,50

Meine zweite Natur 2017-09-04T16:28:49+00:00
10 10, 2017

Humussphäre

2017-09-04T16:08:49+00:00

Die allgemein verbreitete Vorstellung der Pflanzenernährung geht davon aus, das Pflanzen Nährstoffe lediglich in Form gelöster Salze aufnehmen. Dem stellt der Autor ein ökologisch orientiertes Verständnismodell entgegen, das besagt, dass Pflanzen viel komplexere Substanzen bis hin zu lebenden Organismen aufnehmen und Nahrung verwerten können. Darauf aufbauend diskutiert er die agrarkulturellen Errungenschaften am Beispiel einzelner prähistorischer [...]

Humussphäre 2017-09-04T16:08:49+00:00
5 10, 2017

Akanthus und Zitronen. Die Welt der römischen Gärten

2017-09-04T15:56:34+00:00

Gärten standen im Mittelpunkt des Lebens im alten Rom, für manch als repräsentative Ziergärten, für andere als Nutzgärten. Doch wie waren sie angelegt, welche Pflanzen wuchsen darin? Anhand zahlreicher archäologischer und literarischer Zeugnisse beschreibt die Autorin Anlage und Ausstattung von Zier- und Nutzgärten, ihre Entwicklungsstränge sowie den Gartenalltag. 168 S., € 25,60

Akanthus und Zitronen. Die Welt der römischen Gärten 2017-09-04T15:56:34+00:00