Das waren die 1. Wiener Herbsttage

/, Vergangene Veranstaltungen/Das waren die 1. Wiener Herbsttage

Das waren die 1. Wiener Herbsttage

Vom 13. bis 15. Okotber feierten wir mitten in Wien, im Palmenhaus des Burggartens (und davor) den Herbst.

Dabei wurden Teile der wertvollen Pflanzensammlungen der Bundesgärten, wie die fleischfressenden Pflanzen, die Ericaseen, Kakteen, Baumfarne … gezeigt.

Eine Sortenschau von „alten“ und „neuen“ Apfelsorten, Birnen und Wildobst fand reges Interesse. Und bei der Apfelsortenverkostung konnte man die Geschmacksvielfalt der verschiedenen Früchte herausfinden. Viele Besucher nahmen das Angebot mitgebrachte Apfelsorten bestimmt zu lassen war. Weiters  führte eine Ausstellung „Äpfel und Birnen – beschrieben und gemalt“ durch die pomologische Werke und ihre Illustrationen.

Unser Aussteller boten den Besuchern ebenso ein vielfältiges Angebot.

Hier ein paar Impressionen:

 


 

 

 

 

2017-10-30T11:28:48+00:00